Viereckzellen Typ A

ab 664,37 

Dieses System ist ein preisgünstiges Baukastensystem. Der Einsatz der komplett verzinkten Bauteile beschränkt sich nicht nur auf die Landwirtschaft und Mühlen, sondern findet seinen Zugang auch in der Industrie. Ein separat erhältlicher Trichterunterbau unter die Viereckzellen ermöglicht eine Entleerung der Zellen ohne jegliche Hilfsmittel. Trichterauslaufwinkel sind in einer 45° und einer 60° Variante erhältlich.

Vorteile:

  • innen- und außenliegender Hauptluftkanal
  • verschiedene Entleerungsschieber
  • Schneckenentnahme
  • Fließboden mit pneumatischer Restentleerung erhältlich
  • Angaben zu den A, B, und C Zellen
    Die Viereckzelle ist so konstruiert, dass sie sowohl einzeln, als auch in Modulbauweise nebeneinander aufgestellt werden kann. Um Material und dadurch Kosten zu sparen, wird eine Wand der einen Zelle bei Aufstellung mehrerer Zellen nebeneinander, gleichzeitig zur Wand der anderen Zelle. Es ergeben sich hierbei die typischen A-, B- und C-Zellen, bei der die A-Zelle vier Wände besitzt, an die eine B-Zelle mit nur 3 Wänden angeschraubt werden kann. Bei zwei- oder mehrreihiger Anordnung werden diese Zellen durch die C-Zelle mit nur zwei Wänden ergänzt.
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: