Sistemas de tuberías modulares

Conexiones

Por supuesto, usted también puede adquirir el material de conexión adecuados.

Anillos de Sujeción

Nuestros tubos con borde de brida Schmelzer pueden conectarse mediante anillos de sujeción. Estos anillos de apriete están equipados con una tecnología especial de bloqueo giratorio y, por lo tanto, se pueden fijar fácilmente.

Los anillos de sujeción galvanizados están disponibles en diámetros de 150 mm a 400 mm.

Ventajas del anillo de sujeción

  • uso universal
  • tecnología especial de bloqueo giratorio
  • fácil montaje y desmontaje
  • galvanizado
  • diámetros de 150-400 mm

Anillo de fijación de cierre rápido

Los anillos de sujeción rápida son adecuados para un montaje y desmontaje rápidos. Disponen de un cierre de clip que se solapa en los extremos del anillo. El cierre garantiza un montaje rápido del anillo de sujeción y una conexión fiable, fuerte y estanca de los elementos de la tubería.

Os anillos de sujeción rápida en versión galvanizada pueden fabricarse en diámetros de 150-300 mm.

Ventajas del anillo de apriete rápido

  • fácil montaje
  • reapriete en estado cerrado
  • galvanizado
  • diámetros de 150-300 mm
  • fácil de abrir y cerrar

Tubos de ventilación schmelzer

Unsere Gebläserohre mit Wulst können mittels dem Gebläserohrschnellspannring oder dem Rohrverbinder mit T-Griff verbunden werden.

Vorteile Gebläserohrschnellspannring

  • geeignet für Gebläserohre mit Wulst
  • Anpassung an Wulst
  • verzinkt
  • Durchmesser von 250-630mm

Flansche

Wenn Rohre einem hohen Druck standhalten müssen, werden diese durch einen Flansch verbunden. Der Flansch hält hohem Druck stand und dichtet die Rohrenden ab. Die Rohre werden mittels Schrauben, die durch Bohrungen in den aneinander liegenden Flanschen gesteckt werden, und Muttern verbunden.

Flansche können angeschweißt oder lose angebracht werden. Bei Rohren mit der Schmelzer Bördelkante oder mit Wulst können die Flansche nicht angewendet werden.

Vorteile Flansche

  • hält viel Druck stand
  • lose
  • spritzgrundiert
  • ohne Dichtung
  • nach DIN 24154
  • Durchmesser von 162mm-2005mm
jetzt neu!

GETEILTER FLANSCH MIT DICHTUNG GS CONNECT

In der Agrartechnik sind heutzutage Rohre mit Bördelrand und einer Spannringverbindung weitestgehend standardisiert. Für große Rohrlängen von bis zu 12 Metern sind Spannringe allerdings aufgrund der geringen Stabilität ungeeignet.

Deswegen haben wir hierfür eine neue Flanschverbindung entwickelt, die es ermöglicht, hohe Kräfte und Lasten aufzunehmen. Mit dieser Flanschverbindung können außerdem Standardrohre mit Bördelrand verwendet werden, weil durch die geteilte Ausführung des Flansches es jetzt möglich ist, die Rohre im Nachhinein miteinander zu verbinden.

  • Hohe Kraftaufnahme der Rohrverbindung
  • Verwendung von Standardrohren mit Bördelrand
  • Nachträgliche Montage durch geteilte Flanschausführung
  • Vermeidung von statischen Aufladungen
  • Optimale Zentrierung der Rohre zueinander
  • Reduzierung von einseitig auftretendem Verschleiß
  • Maximale Rohrlängen von bis zu 12 m
  • Rohre mit variabler Wandstärke von 2 bis 3 mm
  • Rohrdurchmesser von 200 bis 400 mm
verbindungen

passende produkte

MODULARE ROHRSYSTEME

JETZT KATALOG BESTELLEN

Fordern Sie jetzt unsere neuen Kataloge und Infobroschüren aus den Bereichen Agrartechnik, Modulare Rohrsysteme, Anlagenbau, Formentechnik und Spenglerei an. Sie können gerne auch unsere Funktion des Blätterkatalogs oder PDF-Downloads nutzen und sofort Einblick in unsere Kataloge erhalten.