Studium Dual

Im technischen/wirtschaftlichen Bereich

Mögliche Ausbildungsberufe für den technischen Bereich sind u.a. technische/-r Systempla­ner/-in*, technische/-r Produktdesigner/-in*, Metallbauer/-in* oder Spengler/ -in* (*w/m/d). Hier ist die Verbindung mit den Studiengängen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrens­technik, Werkstofftechnik oder Umwelttechnik denkbar.
Im wirtschaftlichen Bereich bilden wir Industriekaufleute aus. Hier kann u.a. der Studien­gang Betriebswirtschaft, internationales Management oder Wirtschaftsingenieurwesen kombiniert werden.
Die konkrete Kombination des Ausbildungsberufes und des Studienganges erfolgt in Abspra­che mit dem Bewerber individuell.

mögliche themen für die Studien-/Bachelor-/ oder Masterarbeit

  • Optimierung eines neuartigen Flanschsystems hinsichtlich Prozesssicherheit in der Fertigung
  • Erstellung des genauen Lastenheftes für die Entwicklung und Herstellung eines Verschleißmodules für Rohre auf der Grundlage der Voruntersuchungen des ISAT
  • Optimierung der bestehenden LC-Ventilatoren-Baureihe hinsichtlich Wirkungsgrad und Gleichteileverwendung
  • Evaluation eines geeigneten Korrosionsschutzes für Rohrbauteile als Alternative zur Feuerverzinkung
  • Erstellung eines zukunftsfähigen Energiekonzepts für den Fertigungsbetrieb Schmelzer SRO in Chodova Plana (CZ)
  • Einsatz / Nutzen von E-Sourcing, E-Procurement und/oder Warenterminbörsen im Einkauf „Einkauf im E-Business Zeitalter“
  • Schnittstellenoptimierung von Einkauf / AV / Logistik
  • Erstellung systematischer Einrichtanweisungen für Schlüsselmaschinen in der Blechverarbeitung

 

Du hast eine andere Idee bezüglich Deiner Bachelor- oder Masterarbeit? Sprich uns gerne an! 

Vorteile

  • Zwei Abschlüsse: IHK oder HWK Abschluss im Ausbildungsberuf und einen akademischen Hochschulab­schluss als Bachelor
  • Verkürzung der Ausbildungszeit
  • Praxiserfahrung schon während dem Studium
  • Keine Suche nach Praktika
  • Vergütung während der kompletten Ausbildung

 

Dein Profil

  • Gutes Fachabitur oder Abitur
  • Belastbarkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Interesse am Berufsalltag
kontakt

ansprechpartner

Sabine Hager
karriere@a-schmelzer.de
09231 / 97 92 134