BELÜFTUNGSTECHNIK

unterflurbelüftung

Unterflurbelüftungssysteme sind die effektivste am Markt erhältliche Belüftungsvariante.

Sie zeichnen sich durch ein sehr individuelles System aus, das speziell auf die Kundenwünsche zugeschnitten werden kann. Unterflursysteme bestehen immer aus einem Unterflurkanal und einer Unterflurabdeckung. Zu beachten ist, dass der Betonboden grundsätzlich etwas höher als der Rost sein sollte, damit die Laderschaufel gefahrlos über den Boden gleiten kann.

Die Unterflurabdeckungen sind in einer Vielzahl an Varianten  erhältlich.

Vorteile:

  • verschiedene Abdeckungen erhältlich, z.B. für Raps oder befahrbar
  • leichte Reinigung durch eine ebene Oberfläche
  • große Luftaustrittsfläche
  • hohe Luftmengen möglich, durch 500 mm hohe Kanäle
  • Gebläse- und Rohranschlüsse erhältlich
Belüftungstechnik

Unterflurbelüftung

Belastungen der Abdeckungen bei geringer Aufstandsfläche

Unterflurbelüftung

passende Produkte

Einteilige Schalung 300

Preis auf Anfrage oder nach Anmeldung

zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.

Geteilte Schalung mit Langlöcher 250

Preis auf Anfrage oder nach Anmeldung

zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.

Blindabdeckung 300

Preis auf Anfrage oder nach Anmeldung

zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.

Lochblechabdeckung 300

Preis auf Anfrage oder nach Anmeldung

zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Unterflurbelüftungssysteme sind die effektivste am Markt erhältliche Belüftungsvariante.
Unterflurkanäle werden zur Getreidebelüftung oder auch zur Getreidetrocknung in Flachlagern eingesetzt, welche neu gebaut werden oder der Boden komplett saniert wird.
Unterflurkanäle in Verbindung mit verschiedenen Ausführungen der Abdeckungen bzgl. der Belastungsfähigkeit werden vorzugsweise in Lager eingebaut, welche große Lagerkapazitäten haben, da Sie hier für die Belüftung eingesetzt werden.

  • schnelles Be- und Entladen von Lagerzellen
  • Befahrbar und für verschiedene Radlasten erhältlich (7,0t, 10,0t und 16,0t Radlast)
  • verschiedene Abdeckungen erhältlich, z.B. für Raps
  • leichte Reinigung durch eine ebene Oberfläche
  • hohe Luftmengen möglich, durch 500 mm hohe Kanäle und große Luftaustrittsflächen
  • Gebläse- und Rohranschlüsse erhältlich

Es werden Belüftungsanschlüsse in den Außenbereich geführt, um hier Ventilatoren an die einzelnen Belüftungsstränge zu befestigen. Eine andere Möglichkeit ist, die Belüftungsstränge über einen zentralen Belüftungskanal mit einem zentralen Ventilator oder Kühlgerät zu verbinden.

Die Zuluft wird in einen Unterflurschacht geführt, um von dort durch die Belüftungsstränge in die Halle zu gelangen. Die in die Lagerhalle eingebauten Abdeckungen sind perforiert, so dass die Luft durch die Schlitze oder die Lochbleche nach oben strömen kann.

Die Unterflurbelüftung besteht aus verzinktem Stahlblech. Verzinkter Stahl kostengünstiger und langlebiger. Je nach Umgebung, der das verzinkte Metall ausgesetzt ist, hat der verzinkte Stahl eine lange Lebensdauer. Darüber hinaus sind Metalle, die dem Verzinkungsprozess unterzogen werden, vor Korrosion geschützt und damit langfristig kostengünstiger.

Der Unterflurkanal (verlorene Schalungen) wird im Boden einbetoniert. Diese Unterkonstruktion wird mit einer Abdeckung versehen, sodass die Halle durchgehend befahrbar ist. Hier ist darauf zu achten, dass der Betonboden grundsätzlich etwas höher als der Rost sein sollte, damit die Laderschaufel gefahrlos über den Boden gleiten kann.
Die Abstände der Unterflurkanäle untereinander werden entsprechend dem Anwendungszweck ausgelegt.
sämtliche Anschlußteile, wie Luftanschlüsse, Schalungsübergänge, Schalungsenddeckel und vieles mehr sind bei uns erhältlich.

kompetenz

ich bin für sie da!

Kundenbetreuerin
Heike Prechtl