BELÜFTUNGSTECHNIK

BELÜFTUNGSPEERE

Belüftungsspeere Air-Whisper, Air-Whisper MAX, Air-Lance Economic, Air-Lance

Belüftungsspeere sind ideal für die Belüftung von Getreide usw. und hervorragend einsetzbar bei Wärmenestern. Der Belüftungsspeer ist mit Griffen ausgestattet, die es erlauben, das Rohr leicht ins Lagergut einzuschrauben. Die exakte Positionierung ermöglicht eine optimale Effektivität. Der Ventilator wird am Speer mittels Spannring schnell und unkompliziert befestigt.

Auch in diesem Fall können wir den Speer mittels Verlängerung an die Höhe des Lagerguts anpassen.

Vorteile:

  • auch für Raps geeignet
  • saugend oder blasend einsetzbar
  • zur einfachen und schnellen Belüftung von Getreide und Raps
  • gezielter Einsatz bei Wärmenestern
  • leichter Transport durch abnehmbares Gebläse

 

Belüftungsspeere

Passende Produkte

Air-Whisper

Preis auf Anfrage oder nach Anmeldung

zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.

Air-Whisper Max

Preis auf Anfrage oder nach Anmeldung

zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.

Air-Lance Economic

Preis auf Anfrage oder nach Anmeldung

zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.

Air-Lance

Preis auf Anfrage oder nach Anmeldung

zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Die Belüftungsspeere gibt es in verschiedenen Ausführungen bzw. Typen (Air-Whisper, Air-Whisper MAX, Air-Lance Economic und Air-Lance) Je nach Typ und Anwendungszweck wird warme Luft aus dem Getreide über einen Ventilator in den freien Raum gesaugt oder es wird frische Luft aus dem darüberliegenden freien Raum des Getreidelagers hineingeblasen.

Belüftungsspeere sind ideal für die Belüftung von Getreide und hervorragend einsetzbar zur Bekämpfung von Wärmenestern. Durch Griffe kann das Rohr leichter in das Lagergut eingeschraubt werden. Die Belüftungsspeere sind die perfekte Lösung bei einer Notbelüftung und sind jederzeit nachträglich anzuwenden. Sie durchlüften effektiv und dabei kostengünstig. Belüftungsspeere benötigen unter Umständen nur einen einzigen Ventilator, um mehrere Speere, durch umsetzen des Ventilators, nacheinander zu bedienen. Diese Belüftungstechnik hat den weiteren Vorteil, dass sie flexibel in einem bestehenden, befüllten, Lager umgesetzt und positioniert werden kann. So können Sie auf Veränderungen der Lagersituation oder Temperaturänderungen des eingelagerten Schüttgutes auch bei der Getreidebelüftung sofort reagieren.

Air-Whisper, Air-Whisper MAX, Air-Lance Economic und Air-Lance Kartoffel gibt es in verschiedenen Größen und Durchmessern. Die verschiedenen Speere haben eine Luftleistung von 250 m³/h bis zu 2.500 m³/h. Bei den Belüftungsspeeren der Ausführung Air-Lance Kartoffel beträgt die Luftmenge bis zu 7.500 m³/h. Die Durchmesser sind von 100 mm (Air-Whisper) bis 150 mm (Air-Lance)

Die Belüftungsspeere werden in das Getreide eingedreht und an einen Ventilator angeschlossen. Die Speere können entweder das Lagergut belüften oder Luft durch das Getreide saugen. Die Belüftung erfolgt in einem Durchmesser von ca. 5m. Die Belüftung ist wichtig, weil sie dazu beiträgt, das gelagerte Getreide trocken zu halten und Schimmelbildung zu verhindern.

Die Belüftungsspeere werden in das Lagergut eingedreht. Dabei lässt sich die Höhe durch das Einschrauben beliebig einstellen. Der Ventilator wird am Speer mit Hilfe eines Spannrings befestigt. Belüftungsspeere sind eine gute Möglichkeit, Ihr Lagergut frisch zu halten und zu belüften.

Ja, Belüftungsspeere müssen vor der Entleerung des Getreidelagers aus diesem entfernt werden, um diese vor Beschädigungen zu schützen. Belüftungsspeere sind lange, dünne Rohre, die zur Belüftung in das Getreide gesteckt werden. Wenn sie nicht vor der Entleerung des Getreides entfernt werden, können sie leicht beschädigt werden oder sogar brechen.

kompetenz
ich bin für sie da!
Export Frankreich / Schweiz / Belgien
Estelle Michehl